Wir gratulieren Dr.in Martina Mara zur Professur für Roboterpsychologie

09. Mai 2018

Frau Univ.-Prof. Dr.in Martina Mara wurde mit 1. April 2018 als Professorin für Roboterpsychologie an das Linz Institute of Technology berufen. Von 2012 bis 2013 war Martina Mara an unserer Abteilung als Projektmitarbeiterin beschäftigt. Wir freuen uns auf eine weitere Kooperation und wünschen Martina alles Gute für Ihre neue Herausforderung!

 

Das war die ÖGP 2018!

25. April 2018

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich für bei allen Teilnahmemden an der ÖGP 2018. Durch die vielen Beiträge bekamen wir die Möglichkeit ein spannendes und vielseitiges Tagungsprogramm zu erstellen.
 

Psychologie

 

ÖGP 2018: Rund 250 wissenschaftlich arbeitende Psychologinnen und Psychologen an der JKU!

 
Vizerektor Prof. Andreas Janko und Nationalratsabgeordneter Mag. Klaus Fürlinger begrüßten die 250 wissenschaftlich tätige Psychologinnen und Psychologen zur Fachtagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP) an der JKU. Der alle zwei Jahre stattfindende Kongress wurde 2018 vom Team der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie organisiert.
 
Bei frühlingshaftem Schönwetter präsentierte sich der JKU Campus den Tagungsgästen von seinen schönsten Seiten. Die mehr als 120 Beiträge zeigten ein eindrucksvolles Bild über die Vielfalt und Innovation der psychologischen Forschung in Österreich und zusätzlich konnten vertiefende Einblicke in die Forschungsbereiche der Personalarbeit von Universitäten und der Roboterpsychologie durch die Keynote-Speaker Prof. Klaus Moser (Universität Erlangen-Nürnberg) und Prof.in Martina Mara (Roboterpsychologie; JKU) gewonnen werden.
 
Ganz im Zeichen der Digitalisierung und dem damit verbundenen Potenzial für die psychologische Forschung, lud Prof. Bernad Batinic (Institut für Pädagogik und Psychologie) als Tagungspräsident zur Teilnahme an einer mehrtägigen Studie ein, wo Daten mit Hilfe neuer Technologien, den sogenannten Beacons, mit klassischen Fragebogenverfahren verknüpft wurden. In Zusammenarbeit mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der JKU wurde die Untersuchung durch einen Workshop zum Datenschutz begleitet. Die Akzeptanz unter den FachkollegInnen zum „Tagungs-Tracking“ war hoch, die Ergebnisse sind jedoch noch ausständig.
 
Die Ergebnisse der Evaluierung der ÖGP 2018 liegen hingegen bereits vor und zeigen deutlich, wie sehr eine gute Tagungsorganisation sowie ein moderner Tagungsort für den Aufbau von Kommunikations- und Forschungsnetzwerken innerhalb der Science Community beiträgt. Alle befragten TeilnehmerInnen zeigten sich sehr zufrieden oder zufrieden mit den Aspekten Tagungsort und Organisation, welcher auch Ausdruck verliehen wurde: „Vielen Dank für die ausgesprochen sympathisch gestaltete Tagung! Insgesamt war die JKU wirklich ein toller Tagungsort!“
Lesen Sie weiter auf der Homepage der ÖGP 2018 unter www.oegp2018.at. In der Zwischenzeit wurde die Rubrik „Rückblick“ ergänzt. Unter „ÖGP in Bildern“ finden Sie die Fotos der Tagung. Unter „Downloads“ haben wir für Sie unter anderem die Folien zu unserem Workshop „Das vermessene Ich“ – Wearable Computing aus datenschutzrechtlicher Sicht von unserer Rechtsexpertin Sarah Heiml (JKU) zur Verfügung gestellt.
 


 

Die Datenfabrik am Handgelenk

20. April 2018

Tragbare Technologien wie Smartphones oder Fitnessarmbänder sind mehr als ein nützliches Spielzeug. Unsere Wissenschaftler untersuchen das Potenzial von Wearables für die Forschung. Es könnte eine Revolution in der Datenerhebung sein. Lesen Sie mehr in dem Artikel der Presse.

 

Hilfskräfte für die ÖGP 2018 gesucht!

20. März 2018

Wir suchen enagierte Studierende, die uns auf der ÖGP 2018 unterstützen. Dabei freuen wir uns über jede Bewerbung!

Mitarbeit bei der 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie an der JKU, 12. bis 14.04.2018

Stellenausschreibung
… für die Organisation motivierte, engagierte und zuverlässige Studierende, welche uns bei der Organisation der Tagung vor Ort unterstützen.
… bevorzugt Leute, die an allen 3 Tagen (plus Einschulung) Zeit haben. Wir freuen uns aber auch über Unterstützung an einzelnen Tagen.
… Studierende die an folgenden Tagen Zeit haben (Die genauen Zeiträume werden noch festgelegt)

  • Mi. 11.04.2018: nachmittags Einschulung
  • Do. 12.04.2018: ganztags
  • Fr. 13.04.2018: ganztags
  • Sa. 14.04.2018: ganztags (Ende ca. 15:00 Uhr)

Ihre Aufgaben

  • Hörsaalbetreuung: technische Ansprechperson in den einzelnen Seminarräumen
  • Information & technische Unterstützung der TagungsteilnehmerInnen
  • Mithilfe bei Registrierung der TagungsteilnehmerInnen
  • Verpflegung: Mithilfe beim Buffet
  • Betreuung der Kaffeemaschinen (Nespresso)
  • weitere organisatorische Tätigkeiten

Die genauen Aufgaben und Zeiten werden nach Bewerbungsende festgelegt.

Wir bieten:

  • Einblicke in die Organisation einer wissenschaftlichen Veranstaltung
  • kostenlose Teilnahme an der Tagung und Informationsmöglichkeit über aktuelle Forschungsprojekte
  • Verpflegung während deiner Mithilfe
  • Vergütung von 50 € pro Tag (Dienstvertrages für fallweise Beschäftigte wird abgeschlossen)

 
Stellenausschreibung als PDF

 
 
INTERESSE?
… dann melde dich bitte mit einer kurzen Bewerbung und der Angabe, an welchen Tagen und für welche Tätigkeiten (alternativ eine 2. Angabe) du zur Verfügung stehen könntest.
Bewerbungsende: 26.03.2018
 
Kontakt: Sonja Matzinger, oegp2018@jku.at, Betreffzeile: „Mitarbeit ÖGP2018“
 
Besuchen Sie auch unsere Karriereseite .

 

Wir begrüßen Univ.-Prof. Dr. Timo Gnambs

12. März 2018

Wir freuen uns Univ.-Prof. Dr. Timo Gnambs begrüßen zu dürfen und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.

 

Semesterstart und Sekretariatszeiten

12. März 2018

Wir wünschen allen Studierenden einen guten Semesterstart und viel Erfolg im neuen Semester.
 
Weiters möchten wir darauf hinweisen, dass nun neue Sekretariatszeiten in Kraft getreten sind:
 
Montag: 09:00- 12:00
Dienstag: 09:00 – 16:00
Mittwoch: 09:00 – 16:00
Donnerstag: 09:00 – 15:00
Freitag: geschlossen

 

Sekretariat geschlossen

12. Januar 2018

Vom 19.02.-23.02.2018 ist das Sekretariat geschlossen!
 
Sie können uns in der Zwischenzeit ein Mail an aom@jku.at senden, ab 26.02.2018 kümmern wir uns gerne wieder um Ihre Anliegen.

 

Wir begrüßen Mag. Freyth de Polo León

06. Dezember 2017

Wir heißen unseren neuen Kollegen Mag. Lennart Freyth de Polo León als wissenschaftlicher Mitarbeitende an der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie herzlich willkommen! Er ist seit 1.12.2017 Mitarbeiter am Institut für Pädagogik und Psychologie.

 

Wir wünschen Herr Mag. Lennart Freyth de Polo León alles Gute und viel Erfolg.

 

Emojis sind Weltsprache Nummer 1 – Mag.a Fabiola Gattringer im Interview

28. November 2017

Die Emoji Welt hat sich verändert. Mit dem neuesten Update hat Apple 70 neue Symbole herausgebracht. Die kleinen Bilder sind aus unseren Smartphones kaum mehr wegzudenken und haben als Weltsprache Nummer 1 sogar Englisch überholt.
Mag.a Fabiola Gattringer wurde zu dieser Thematik von LT1 Oberösterreich interviewt. Den Beitrag finden Sie unter www.lt1.at

 

Lesenswert: Interview mit Dr. Barbara Stiglbauer zum Thema leidenschaftliches Sammeln für das „moments“ Magazin!

15. November 2017

Die Faszination des Sammelns beschäftigt auch die Wissenschaft.
Dr. Barbara Stiglbauer vom Institut für Pädagogik und Psychologie an der JKU Linz hat für das „moments“ Magazin einen Blick auf die hintergründigen Motive von leidenschaftlichen Sammlern geworfen.
 
Lesen sie hier das Interview oder blättern Sie durch das gesamte Magazin!

 
JKU Linz | Abteilung AOM Psychologie | Altenbergerstr. 69, A-4040 Linz | E-Mail: aom@jku.at | Tel.: +43 (0) 732 2468 - 7270