Übersicht des Lehrangebotes anderer Studiengänge

Nachfolgend finden Sie eine allgemeine und zur ersten Orientierung dienende Übersicht des Lehrangebots der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie. Detaillierte Informationen sind von der jeweiligen Prüfungsabteilung einzuholen.

Kernfach/Ergänzungsfach „Wirtschaftspsychologie“

mehr Information

Das Studienfach „Wirtschaftspsychologie“ kann von Studierenden im Curriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften im Rahmen der Wahlfächer (als Kernfach bzw. Ergänzungsfach) belegt werden. Einige Lehrveranstaltungen sind im ergänzenden Wahlfach „Wirtschaftspsychologie“ im Bachelor- und Masterstudium Soziologie enthalten. Zudem können die Lehrveranstaltungen als Wahlfächer belegt werden.

Im Studienfach werden grundlegende Kenntnisse der Wirtschaftspsychologie, insbesondere der ökonomischen Psychologie vermittelt. Die Studierenden lernen das Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext zu verstehen und zu interpretieren. Die Einbeziehung von ergänzenden Teildisziplinen der Psychologie (z.B. Sozialpsychologie, Medienpsychologie) ermöglicht ein tieferes Verständnis des menschlichen Verhaltens. Folgende Lehrveranstaltungen werden von der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie angeboten:

KS Einführung in die Arbeits- und Organisationspsychologie WS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch
KS Einführung in die Medienpsychologie WS 2 SSt 3 ECTS
Studienhandbuch
SE Organisationspsychologie WS, SS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch
SE Arbeitspsychologie WS, SS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch
KS Werbe- und Konsumpsychologie WS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch

Themengebiete, die in diesen Lehrveranstaltungen behandelt werden, sind u.a.:

  • Bedeutung der Arbeit für den Menschen, Auswirkungen von Arbeitslosigkeit
  • Formen des Arbeitsverhaltens (produktives, extraproduktives und kontraproduktives Verhalten)
  • Arbeitszufriedenheit und dessen Zusammenhang mit Arbeits(platz)gestaltung und Arbeitsleistung
  • Entstehung von Arbeitsmotivation, sowie der Zusammenhang zw. Zielsetzung und Leistung
  • Anforderungen, Stressoren und Ressourcen am Arbeitsplatz, Flexibilisierung der Arbeit, Auswirkungen von „Stress“ am Arbeitsplatz, Burnout
  • Arbeits- und Anforderungsanalyse als Grundlage für Arbeitsplatzgestaltung, Personalauswahl, Leistungsbeurteilung, Personalentwicklung etc.
  • Personalauswahl und Leistungsbeurteilung (Vorgehen, Zuverlässigkeit, Akzeptanz)
  • Planung, Umsetzung, Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Führungsverhalten und Erfolgskriterien, Männer und Frauen in Führungspositionen
  • Motivationsgewinne und –verluste in Teams (z.B. Trittbrettfahrer), Phasen der Teamentwicklung, Konflikten und Leistung, Mobbing am Arbeitsplatz
  • Organisationsdiagnose und –entwicklung, Organisationsklima und –kultur, interkulturelle Aspekte

Lehrveranstaltungen in weiteren Ergänzungsfächern des Bachelorstudiums Wirtschaftswissenschaften

mehr Information

In diversen weiteren Ergänzungsfächern des Studiums Wirtschaftswissenschaften werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

SE Computer-vermittelte Kommunikation SS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch
KS Neue Medien in Organisationen SS 2 SSt 3 ECTS Studienhandbuch

Lehrveranstaltung im Master Digital Society

mehr Information

Im Masterstudium Digital Society wird folgende Lehrveranstaltung angeboten:

SE Digitalisiserung interdisziplinär WS 4 SSt 6 ECTS Studienhandbuch

Lehrangebot für DissertantInnen

mehr Information

Im Rahmen des Doktoratsstudiums der Geistes- und Kulturwissenschaften, sowie des Doktoratsstudiums der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bietet die Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Medienpsychologie folgende Lehrveranstaltungen an:

IK Vertiefung Quantitative Forschungsmethoden
(auch für Studierende im Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften)
WS, SS 2 SSt 6 ECTS Studienhandbuch
SE Dissertationskolloquium Psychologie SS 2 SSt 6 ECTS Studienhandbuch
SE Doktoratsseminar Psychologie SS 2 SSt 6 ECTS Studienhandbuch

Details zu den Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Curriculum für das Doktoratsstudium der Geistes- und Kulturwissenschaften, sowie des Doktoratsstudiums der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Bei Fragen zum angegebenen Lehrangebot wenden Sie sich bitte an Barbara Stiglbauer oder Bernad Batinic (Lehre für Dissertant*innen).

JKU Linz | Institut für Pädadogik und Psychologie | Abteilung AOM Psychologie | Altenbergerstr. 69, A-4040 Linz | E-Mail: aom@jku.at | Tel.: +43 (0) 732 2468 - 7270