Dr.in Mag.a Martina Mara

eMail martina.mara@aec.at Martina Mara „Unter allen psychischen Unsicherheiten, die zur Entstehungsursache des Gefühls des Unheimlichen werden können, ist es ganz besonders (…) der Zweifel an der Beseelung eines anscheinend lebendigen Wesens und umgekehrt darüber, ob ein lebloser Gegenstand nicht etwa beseelt sei (…).“
[Ernst Jentsch]
Telefon +43 732 2468 – 7270 (Sekretariat)
Fax +43 732 2468 – 7280
Anschrift Johannes Kepler Universität Linz
Institut für Pädagogik und Psychologie
Altenbergerstr. 69
A 4040 Linz
Österreich

 

Projektmitarbeiterin im Projekt „Kognitive und emotionale Prozesse narrativer Persuasion (FWF / DFG)“

Sprechstunde

Termin nach E-Mail-Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

mehr Informationen

  • Das „Uncanny Valley“: Androide Roboter und Unheimlichkeitsempfinden
  • Narrative Persuasion: Prozesse der Einstellungsänderung durch Geschichten
  • Identität und Selbstdarstellung im Internet
  • Angewandte Medienpsychologie im Kontext neuer Technologien

Lehre

mehr Information

  • VO+UE Forschungen im und über das Web: Gesellschaftliche Auswirkungen des Web, Johannes Kepler Universität Linz, Masterstudiengang Webwissenschaften (WS12)
  • VO+SE Medienpsychologie, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Lehramtsstudium Mediengestaltung (WS12)
  • SE Mediensoziologie: Medien und Gesellschaft, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Lehramtsstudium Mediengestaltung (SS12)
  • VO+UE Mediale und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst, Universität für angewandte Kunst Wien, Institut für Sprachkunst (WS10)
  • Gastlektorin VO+UE Emerging Technologies II, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Lehramtsstudium Mediengestaltung (WS09 –)

Publikationen (Auszug)

mehr Information

  • Appel, M., Mara, M., & Weber, S. (2014). Media and Identity. In M. B. Oliver & A. Raney (Eds.), Media and Social Life (pp.16-28). New York: Routledge.
  • Lindinger, C.; Mara, M.; Obermaier, K.; Aigner, R.; Haring, R.; Pauser, V. (in press). The (St)Age of Participation: Audience Involvement in Interactive Performances. Digital Creativity
  • Appel, M. &  Mara, M. (in press). The persuasive influence of a fictional character’s trustworthiness. Journal of Communication. [pdf]
  • Mara, M., Appel, M., Ogawa, H., Lindinger, C., Ogawa, E., Ishiguro, H., Ogawa, K. (2013). Tell me your story, robot: introducing an android as fiction character leads to higher perceived usefulness and adoption intention, in: Proceedings of the 8th ACM/IEEE International Conference on Human-Robot Interaction (HRI), 193-194.
  • Appel, M., Mara, M., Odag, Ö. (2012). Persuasion und Einstellungsänderungen, in: Reinecke, L., & Trepte, S. (eds.). Unterhaltung in neuen Medien [Entertainment in New Media]. Köln: Herbert von Halem Verlag.
  • Ogawa, H., Mara, M., Lindinger, C., Gardiner, M., Haring, R., Stolarsky, D., Ogawa, E., Hoertner, H. (2012). Shadowgram: A Case Study for Social Fabrication in Public Spaces, in: Proc. 6th Int. Conf. on Tangible, Embedded and Embodied Interaction (TEI’12).
  • Gardiner, M., Ogawa, H., Lindinger, C., Haring, R., Ogawa, E., Gardiner, M.T., Mara, M., Hoertner, H. (2012). Switch: Case Study of an Edutainment Kit for Experience Design in Everyday Life, in: Proc. 6th Int. Conf. on Tangible, Embedded and Embodied Interaction (TEI’12).
  • Appel, M., Richter, T., Mara, M. et al. (2011). Whom to tell a moving story? Individual differences and persuasion
profiling in the field of narrative persuasion, in: Ewoldsen, D, Haugtvedt, C. (eds.): Proceedings of the 6th International Conference on Persuasive Technology, Columbus, Ohio. New York: Springer.
  • Gründl, H., Mara, M. (2010): Poetry and Aesthetics of Sustainable Design, in: Ceschin, F., Vezzoli, C., Zhang, J. Proceedings of the LeNS Conference, Bangalore, India, September 29-October 1, 2010, Volume 2, pp. 1284-1293.
  • Mara, M. (2009): Narziss im Cyberspace. Zur Konstruktion digitaler Selbstbilder auf der Social Network Site studiVZ, Boizenburg/Elbe: vwh.

 Kongressbeiträge (Auszug)

mehr Information

  • „Ich und Ich 2.0 – Selbstdarstellung im Netz“, Schulprogramm des Ars Electronica Center Linz, November 2012
  • „Per Science Fiction aus dem ‚unheimlichen Tal’: Zum Effekt von Narrationen auf die Wahrnehmung androider Roboter“, 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bielefeld, September 2012
  • „Bridging an Android’s ‚Uncanny Valley’ Through Science Fiction: A Psychological Experiment in the Ars Electronica RoboLab“, Pixelspaces Symposium, Ars Electronica Festival 2012, September 2012
  • „Bridging the ‚Uncanny Valley’ through Science Fiction: A Field Experiment on the Perception of Android Robots“,StoryNet Workshop 2012: Narratives and entertainment, University of Amsterdam, Juli 2012
  • „Broadcast Yourself! Identitätskonstruktion im Netz“, in and out Symposium 2012: Jugend.Kultur.Politik, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Mai 2012
  • „(St)Age of Participation: Audience Interaction in Stage-Based Media Art“, Pixelspaces Symposium, Ars Electronica Festival 2011, September 2011
  • „Silhouettes of the Active Self. Using the ‚Shadowgram’ to Facilitate Discussions About Environmental Behavior“, 6th International Conference on Persuasive Technology, Ohio State University, US, Juni 2011
  • „Poetry and Aesthetics of Sustainable Design“, LeNS Conference 2010: Sustainability in Design – Now!, Bangalore, Indien, September 2010

Lebenslauf

mehr Information

Aus-und Weiterbildung
06/2011 International Doctoral Seminar at the Persuasive Technology Conference 2011, Ohio State University
seit 2011 Doktoratstudium der Psychologie, Johannes Kepler Universität Linz
2001-2008 Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien, Abschluss als Mag.phil. mit ausgezeichnetem Erfolg
2004 Lehrredaktion der Verlagsgruppe NEWS, Wien
2002 Lehrgang Printmedien, Oberösterreichische Journalistenakademie

 

Tätigkeiten
seit 7/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (mit Diplom) an der Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Pädagogik und Psychologie
seit 2010 Senior Researcher, Ars Electronica Futurelab
2008-2012 Mitarbeiterin am Institute of Design Research Vienna (IDRV) und bei der EOOS Design GmbH
2004-2008 Redakteurin, Magazin News, Wien, freie Mitarbeiterin u.a. bei Format und Homepages–Zeitschrift für Rechtsanwender
bis 2003 Diverse Redaktions-Volontariate im Print-, Radio- und Fernsehbereich, u.a. „Zeit im Bild“, ORF Zentrum Wien, ORF Oberösterreich, Life Radio, OÖ Rundschau

JKU Linz | Abteilung AOM Psychologie | Altenbergerstr. 69, A-4040 Linz | E-Mail: aom@jku.at | Tel.: +43 (0) 732 2468 - 7270